Zurück zur Homepage

Hat's geschmeckt?

autor

Gutmann, Hermann (weitere bücher dieses autors)

gesamtwertung: 5/5

verlag

Edition Temmen

jahr

2002

1 bewertung

isbn

3861081539

2066 x gelesen

genre

Erzählungen

kommentare (0)

Jetzt selbst kommentieren geschrieben am: 23.06.2005 von Ursula Breit-Silvest

Wie in den anderen Sammlungen von Hermann Gutmann, findet der Leser auch hier äußerst erfrischende, zum Genießen und Lachen geeignete, vor Sarkasmus triefende Kurzgeschichten. Diesmal drehen sich alle Beiträge rund um den Genuss (oder die Qual) die den Besucher von Restaurants erwarten.

Der Autor spricht den Leser direkt an, so als würden die Erzählungen persönlich weitergegeben werden, und der Leser kann in den Geschichten sicher einige seiner Erfahrungen in Speiselokalen wiedererkennen. Teilweise sind die einzelnen Storys aufeinander aufbauend, daher ist es ratsam, das Büchlein wie einen Roman und nicht durcheinander zu lesen.

Auf jeden Fall sehr gelungen und für alle Liebhaber von unterhaltsamer Lektüre geeignet.


Weitere Rezensionen finden Sie bei Amazon.


hier klicken, um dieses buch selbst zu rezensieren!

weitere rezensionen suchen buch ebenfalls rezensieren

Verbrechen und Strafe

Geschrieben am: 28.02.2010

Rezensent: Michael Kolbe

Fjodor Dostojewskijs Roman, der zumeist unter dem Titel Schuld und Sühne bekannt ist, gewinnt in der von Svetlana Geier neu erstellten Übersetzung erheblich an stimmlicher Prägnanz. Dieser kommt im Werk Dostojewskijs eine gewichtige Rolle zu. So bringt schon die neue Betitelung Verbrechen und Strafe ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere zufallsrezensionen

Ich, mein Vater und die Frau seines Lebens

Geschrieben am: 17.08.2013

Rezensent: kvel

Tom ist ein eher ängstlicher Typ. Seinem Sohn Paul dagegen ist keine Herausforderung zu groß. Nun ist eine neue Nachbarin eingezogen: die taffe Majorina. Sie hat außerdem eine neue Fernseh-Show initiiert, in der der Mutigste gewinnt. Nun ist der Plan, dass Tom diese Show gewinnen und somit das Herz ... » weiterlesen.

kommentare (2)

weitere beliebte rezensionen

Morgen kommt ein neuer Himmel

Geschrieben am: 28.07.2014

Rezensent: Everett

Die 34-jährige Brett arbeitet in der erfolgreichen Firma ihrer Mutter, hat einen Freund, mit dem sie zusammen lebt. Doch Bretts Mutter hat Krebs und weiß, dass sie bald sterben wird. Für Brett hinterlässt sie ein etwas anderes Testament, in dem sie ihre Kindheitsträume verwirklichen soll. Brett ist ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere neue rezensionen