Zurück zur Homepage

Hat's geschmeckt?

autor

Gutmann, Hermann (weitere bücher dieses autors)

gesamtwertung: 5/5

verlag

Edition Temmen

jahr

2002

1 bewertung

isbn

3861081539

2000 x gelesen

genre

Erzählungen

kommentare (0)

Jetzt selbst kommentieren geschrieben am: 23.06.2005 von Ursula Breit-Silvest

Wie in den anderen Sammlungen von Hermann Gutmann, findet der Leser auch hier äußerst erfrischende, zum Genießen und Lachen geeignete, vor Sarkasmus triefende Kurzgeschichten. Diesmal drehen sich alle Beiträge rund um den Genuss (oder die Qual) die den Besucher von Restaurants erwarten.

Der Autor spricht den Leser direkt an, so als würden die Erzählungen persönlich weitergegeben werden, und der Leser kann in den Geschichten sicher einige seiner Erfahrungen in Speiselokalen wiedererkennen. Teilweise sind die einzelnen Storys aufeinander aufbauend, daher ist es ratsam, das Büchlein wie einen Roman und nicht durcheinander zu lesen.

Auf jeden Fall sehr gelungen und für alle Liebhaber von unterhaltsamer Lektüre geeignet.


Weitere Rezensionen finden Sie bei Amazon.


hier klicken, um dieses buch selbst zu rezensieren!

weitere rezensionen suchen buch ebenfalls rezensieren

TITAN 23 Germania

Geschrieben am: 03.05.2007

Rezensent: Florian Hilleberg

Gerade erreichen die Feierlichkeiten zur Eröffnung von GERMANIA ihren Höhepunkt als die Ökoterroristen zu einem neuen Schlag ausholen und ein mörderischer Orkan losbricht.

Shalyn Shan und die Crew der TITAN sind mitten drin in dem Chaos, dass durch die künstlich geschaffene Katastrophe ausgel ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere zufallsrezensionen

Ein ganzes halbes Jahr

Geschrieben am: 22.04.2013

Rezensent: Bücherfee

Inhalt:
Will Traynor ist gutaussehend, gebildet und hat es beruflich weit gebracht. Seine Freizeit verbringt er mit den aufregendsten Reisen und Sportaktivitäten. Er geniesst das Leben, die Frauen und den Erfolg bis zu dem Tag, der sein Leben komplett verändert.
Louisa Clark ist jung, quirlig, ... » weiterlesen.

kommentare (1)

weitere beliebte rezensionen

Triumph des Himmels

Geschrieben am: 15.04.2014

Rezensent: Michael Lehmann-Pape

Überzeugendes Flair mit überzeugenden Figuren

„Sechzig Pferdestärken, acht Zylinder, vier Liter Hubraum, Allradantrieb. Man sah es ihm nicht an, dem Horch 10“. Unscheinbar kommt er daher, ein Wolf im Schafspelz, der Wagen. Und bildet die wohl letzte Hoffnung für Otto von Braunlage. Der hart d ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere neue rezensionen