Zurück zur Homepage

Der Fürst der Dunkelheit

autor

Drake, Shannon

gesamtwertung: 1.5/5

verlag

MIRA TASCHENBUCH IM CORA VERLAG

jahr

2010

1 bewertung

isbn

3839212014

377 x gelesen

genre

Fantasy & Science Fiction

kommentare (0)

Jetzt selbst kommentieren geschrieben am: 21.10.2011 von Katrin Klein

Der Fürst der Dunkelheit ist eine Vampir-Geschichte rund um Mark und Lauren und um die Jagd nach Stephan. Erzählt wird aus verschiedenen wechselnden Perspektiven. Die Gefahr um Lauren und somit auch die Jagd auf Stephan steht allerdings mehr im Mittelpunkt als die Liebesgeschichte zwischen Lauren und Marc. Diese fand ich auch nicht wirklich überzeugend. Das Gefühl hat gefehlt. Zwischendurch ließ sich das Buch auch etwas zäh lesen.
Ich vergebe daher Geschichte 3,5 Sterne.


Weitere Rezensionen finden Sie bei Amazon.


hier klicken, um dieses buch selbst zu rezensieren!

weitere rezensionen suchen buch ebenfalls rezensieren

Das Herz-Buch - Bypass, Ballondilatation, Stents

Geschrieben am: 24.01.2013

Rezensent: Antje Jürgens

Wir leben in einem Teil der Welt, in der koronare Erkrankungen behandelt, Herzen operiert, in Teilen oder ganz ersetzt werden können. Vielen Betroffenen kann geholfen werden, doch der größte Teil der Patienten dürfte gleichermaßen geschockt vor dem Arzt sitzen oder liegen, der die Diagnose und das B ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere zufallsrezensionen

Ein ganzes halbes Jahr

Geschrieben am: 22.04.2013

Rezensent: Bücherfee

Inhalt:
Will Traynor ist gutaussehend, gebildet und hat es beruflich weit gebracht. Seine Freizeit verbringt er mit den aufregendsten Reisen und Sportaktivitäten. Er geniesst das Leben, die Frauen und den Erfolg bis zu dem Tag, der sein Leben komplett verändert.
Louisa Clark ist jung, quirlig, ... » weiterlesen.

kommentare (1)

weitere beliebte rezensionen

Triumph des Himmels

Geschrieben am: 15.04.2014

Rezensent: Michael Lehmann-Pape

Überzeugendes Flair mit überzeugenden Figuren

„Sechzig Pferdestärken, acht Zylinder, vier Liter Hubraum, Allradantrieb. Man sah es ihm nicht an, dem Horch 10“. Unscheinbar kommt er daher, ein Wolf im Schafspelz, der Wagen. Und bildet die wohl letzte Hoffnung für Otto von Braunlage. Der hart d ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere neue rezensionen