Zurück zur Homepage

Mal eben Zigaretten holen

autor

Augustin, Michael

gesamtwertung: 2/5

verlag

Edition Temmen

jahr

1991

1 bewertung

isbn

3926958790

2151 x gelesen

genre

Erzählungen

kommentare (0)

Jetzt selbst kommentieren geschrieben am: 27.11.2004 von Ursula Silvester

Michael Augustin, Miniaturen.

Das Buch beinhaltet eine Sammlung von köstlichen Miniaturen, die verschiedene Richtungen vertreten: es gibt komische, makabre, ernste, entspannende und vor allem auch lustige Episoden. Das Lesen der Miniaturen ist eine Wohltat, besonders entspannend und somit eine ausgezeichnete Bettlektüre. Auch wenn das Buch in kürzester Zeit gelesen ist, kann es doch über einen längeren Zeitraum eine Freude bereiten, da die Geschichten auch beim zweiten oder dritten mal Lesen nicht langweilig werden.

Die Überschriften der einzelnen Miniaturen sind Anrede und Namen von Personen, was gleich darauf hinweist, dass es sich immer um Begebnisse von zumeist witzigen Persönlichkeiten handelt. Manche der Episoden regen auch durchaus zum Nachdenken über unsere Gesellschaft an.

Die abgebildeten Holzschnitte von Rolf Wienbeck sind ausgezeichnete Arbeit und stellen einen interessanten Bezug zu den Miniaturen dar.


Weitere Rezensionen finden Sie bei Amazon.


hier klicken, um dieses buch selbst zu rezensieren!

weitere rezensionen suchen buch ebenfalls rezensieren

Des Wahnsinns fette Beute

Geschrieben am: 27.11.2004

Rezensent: Ursula Silvester

Falk van Helsing.

Das Buch beinhaltet eine Sammlung von kurzen Meldungen über – vor allem der Dummheit der betreffenden Verbrecher wegen – misslungene Einbrücke, Überfälle, Entführungen usw. Manche dieser verrückten (und manchmal auch makabren) Episoden aus der Verbrechenswelt lesen sich ta ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere zufallsrezensionen

Handbuch Kognitionswissenschaft

Geschrieben am: 21.11.2013

Rezensent: Michael Lehmann-Pape

Breite und fundierte Grundlage

Von den Ursprüngen der Kognitionswissenschaft bis zu den neueren Tendenzen, von den vielfachen Teildisziplinen über die Strukturen kognitiver Systeme hin zu einer sehr sorgfältigen und strukturierten Darstellung der kognitiven Leistungen reicht diese fundierte, ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere beliebte rezensionen

Die Lebenden und die Toten

Geschrieben am: 18.10.2014

Rezensent: KimVi

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff hat heimlich geheiratet und will mit ihrem Mann über Weihnachten in die Flitterwochen fahren. Beim Packen der Koffer, erreicht sie ein Anruf von ihrem Chef Oliver von Bodenstein. Eine ältere Dame wurde beim Spaziergang mit dem Hund erschossen. Da von Bodenstein nich ... » weiterlesen.

kommentare (0)

weitere neue rezensionen